GRÜNGOLD AG  | DER OFFIZIELLE BLOG

GRÜNGOLD AG informiert: Laut einer aktuellen Studie kann flüssiges Biomethangas ohne technische Anpassungen für den Betrieb von Ölheizungen verwendet werden

Etwas fürs Klima tun und gleichzeitig Geld sparen – das dürfte für nahezu alle interessant sein. Größter CO2-Emittent und wahrer Kostenschlucker in Privathaushalten ist dabei die Heizung. Hier über nachhaltige Alternativen nachzudenken, sollte also bei dem Wunsch nach Einsparungen und im Sinne eines klimafreundlichen Lebensstils ganz oben auf der Agenda

Weiterlesen ..

Methan spielt laut Weltklimarat eine Schlüsselrolle bei der Erreichung der Klimaneutralität

Mit Biogasanlagen können klimaschädliche Methanemissionen signifikant reduziert werden War Extremwetter noch vor einigen wenigen Jahren etwas, was man hierzulande hauptsächlich aus dem Fernsehen kannte, sind seit spätestens 2020 auch in Deutschland Starkregen, Überschwemmungen und damit einhergehende massive Schäden keine einmaligen Ausnahme-Ereignisse mehr. Vollgelaufene Keller sind eine Sache, doch zerstörte Existenzen,

Weiterlesen ..

Branchenbarometer: Speziell für die Biomethanbranche fällt die Prognose positiv aus

Branchenbarometer sind maßgeblich dazu da, Unternehmen und Investoren eine Einschätzung darüber zu ermöglichen, welche Wirtschaftszweige oder welche bestimmten Geschäftsmodelle innerhalb eines Sektors welche Chancen und Risiken bieten. Auch die Deutsche Energie-Agentur (dena) stellt regelmäßig ein Branchenbarometer vor. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente

Weiterlesen ..

Einer aktuellen Studie zufolge kann in Zukunft auch aus industriellem Abwasser Biomethan gewonnen und als Energiequelle verwendet werden – eine Einschätzung der GRÜNGOLD AG

Die European Biogas Association hat kürzlich einen Bericht veröffentlicht, der das Potenzial von industriellem Abwasser zur Gewinnung von Biogas deutlich hervorhebt. Der Studie zufolge bieten Abwässer aus verschiedenen wichtigen Industriesektoren der EU sehr gute Möglichkeiten, vielseitig verwendbares Biogas zu produzieren und gleichzeitig Methanemissionen zu reduzieren. Die umfassende Analyse zeigt, dass

Weiterlesen ..

Biomethan etabliert sich weltweit immer stärker als Kraftstoff der Zukunft

Jetzt steigen auch Reedereien auf den nachhaltigen Biokraftstoff um Im Frühjahr 2021 zeigt ein großes Unternehmen für Schifffahrtslogistik, dass nachhaltige Mobilität nicht dem privaten Sektor vorbehalten ist: Die französische Reederei CMA CGM will künftig Frachtschiffe, die durch umweltfreundliches Biomethan angetrieben werden, durch Gewässer schicken. Dieser Schritt zeigt, dass der grüne

Weiterlesen ..

Aktuelle Studie zeichnet hervorragende Perspektiven für den Markt rund um Biomethan, vor allem in Deutschland

Der Markt mit Biomethan befindet sich momentan in einer wahren Blütezeit, und der Boom dürfte auch in den kommenden Jahren nicht abflachen. Auf Basis einer eingehenden Analyse des Weltmarktes mit Biomethan kommt eine brandaktuelle Studie zu dem Ergebnis, dass das klimaneutrale Gas als regenerative Energiequelle auch in Zukunft eine führende

Weiterlesen ..

Kraftstoff der Zukunft ist Biomethan – GRÜNGOLD AG informiert über Ergebnisse des Internationalen Fachkongresses für erneuerbare Mobilität

Im Rahmen des 18. Fachkongresses für erneuerbare Mobilität trafen sich Mitte Januar über 500 Experten aus der ganzen Welt, um in Online-Debatten virtuell über die „Kraftstoffe der Zukunft 2021“ zu diskutieren. Es wurden Fachvorträge gehalten, wissenschaftliche Studien sowie deren Ergebnisse vorgestellt und ausführlich aktuelle Entwicklungen besprochen. Die übergeordnete Frage, die

Weiterlesen ..

Die Nachfrage nach Biogas bleibt von der Coronakrise unberührt – bis 2027 ist von einer globalen Nachfragesteigerung auszugehen

Die Corona-Pandemie stellt viele Einzelunternehmen, aber auch ganze Wirtschaftszweige vor existenzielle Fragen. Eine Nebenwirkung des Virus ist aus ökonomischer Sicht vor allem eine große Unsicherheit. Es geht dabei unter anderem darum, in welchem Ausmaß die Krise das Wachstum beeinflussen wird, ob mit bleibenden negativen Effekten zu rechnen ist und wie

Weiterlesen ..
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.